Firma C

Einsatz Small-Business-Server in der Firma C

Ausgangssituation:

Nutzung von Einzelarbeitsplätzen bzw. Telefonarbeitplätzen für die Kundenbetreuung. Überwiegend handschriftliche Dokumentation. Keine bzw. sehr eingeschränkte Nutzung von Internet und damit E-Mail. Datensicherung war nicht installiert.

Forderung:

Von allen kontaktierten Kunden sollen die Daten und alle Beratungsvorgänge erfasst und zentral abgelegt werden. Beim Zugriff auf die Daten sind detaillierte Zugriffsrechte zu vergeben. Der Datenschutz ist in jeder Hinsicht zu gewährleisten. Die Daten sind regelmäßig zu sichern. Für alle Mitarbeiter werden E-Mail Adressen benötigt, welche mit Microsoft Exchange verwaltet werden.

Lösung: Einsatz Small-Business-Server, Vernetzung aller PC und Ausgabegeräte

Ermöglichen eines sicheren Fernzugriff und einer einfacheren Zusammenarbeit bei der servicetechnischen Betreuung und Wartung. Die Kundendaten und Beratungsvorgänge werden zentral abgelegt. Die Mitarbeiter können nur auf Grund ihrer Berechtigungen auf die Daten zugreifen. Alle Vorgänge werden sofort auf gemeinsame Dateien abgelegt. Die Daten werden mittels Sicherungssoftware auf Band gesichert.

Der Servereinsatz ermöglicht, Betriebsabläufe zu optimieren, Sicherheit und Effizienz zu steigern und Ressourcen (periphere Geräte) gemeinsam zu nutzen.

Nutzung der Vorteile von Microsoft Exchange für die gesamte Kommunikation.

 

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht alle Firmennamen preisgeben dürfen.